Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung der kulturellen Vereinigung Volksheim e.V. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an Kulturellen Vereinigung Volksheim e.V. Um Ihnen unsere Inhalte präsentieren und anbieten zu können, benötigen wir natürlich auch einige Daten über Sie. Dabei nehmen wir den Schutz personen-bezogener Daten sehr ernst und verarbeiten diese stets im Einklang mit den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der EU Datenschutz- Grundverordnung. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie vollumfänglich über Art, Umfang und Zweck der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und Ihre Rechte als betroffene Person informieren. 1. Verantwortlicher und allgemeine Hinweise Ihre Daten werden durch die Kulturelle Vereinigung Volksheim e.V., Marschnerstraße 42 + 46, 22081 Hamburg, Telefon: +49 40 29 26 65, E-Mail: datenschutz@volksheim.de verarbeitet (Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) und Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO). Diese meinen wir auch, wenn wir Formulierungen wie "wir" oder "uns" benutzen. Unter "Kulturelle Vereinigung Volksheim e.V." verstehen wir in diesem Dokument www.volksheim.de, jeweils inklusive aller dort verfügbaren Unterseiten, Inhalte und Funktionen. Einzelne Teile von unserer Internetpräsenz werden im Folgenden auch als "Onlinedienste" bezeichnet. Diese meinen wir auch, soweit nachfolgend von einer Website die Rede ist. Unsere Services sind für die allgemeine Öffentlichkeit und nicht für Kinder gedacht. Wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Nutzern, die gemäß der jeweiligen nationalen Gesetzgebung als Kinder gelten. 2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten In der Regel können Sie Onlinedienste, für die keine Bezahlung oder Registrierung erforderlich ist, ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. In bestimmten Fällen verarbeiten wir jedoch die in Ziffer 3. aufgelisteten personenbezogenen Daten. Dies geschieht grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich. Ferner verarbeiten wir personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Nutzung, wenn Sie diese von sich aus angeben, z. B. im Rahmen einer Registrierung, einer Anfrage an uns, einer Bewerbung oder weil hierfür eine andere Rechtsgrundlage vorliegt (siehe Ziffer 4.). Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie unsere Dienste leider nicht oder nicht in vollem Umfang in Anspruch nehmen. 3. Kategorien verarbeiteter Daten Sobald Sie eine Webseite der kulturellen Vereinigung Volksheim e.V. nutzen, kann unser System automatisiert Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners erfassen. Dabei können u. a. die folgenden Daten erhoben werden:
IMPRESSUM Adresse: Der kleine Prinz ist eine Produktion vom Theater an der Marschnerstrasse Kulturelle Vereinigung Volksheim e.V. (Träger) Marschnerstraße 46 20281 Hamburg Vertretungsberechtigter Vorstand: Walter Petersen   Registergericht Amtsgericht Hamburg Registernummer VR 1234567890   InhaltlichVerantwortlichgemäß § 6 MDStV Walter Petersen Telefon 040 / 29 26 65 Telefax 040 / 298 20 542   Haftungshinweis Der Träger des Theater an der Marschnerstrasse (Veranstalter von Der kleine Prinz) prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt für alle Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Der Träger des Theater an der Marschnerstrasse ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Inhalt und Struktur der Webseiten des Theater an der Marschnerstrasse und Alice im Wunderland sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial ist nicht gestattet. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass der Betreiber einer nternetseite durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht Hamburg, nur durch eine ausdrückliche